Evaluation Städtebaulicher Fachbeiträge in Hessen

Projekte


Pictogram EvaluationEvaluation Städtebaulicher Fachbeiträge in Hessen

 

 

 

FörderschwerpunkteFörderbeispielLeistung:            Evaluation

Land:                  Hessen

Einwohner:         6 Mio.

Zeitraum:            2015-2016

 

 

 

Im Land Hessen werden im Rahmen der Dorfentwicklung auch Privatmaßnahmen an Wohngebäuden gefördert, wenn sie den Förderbedingungen entsprechen. Voraussetzung ist die Lage in einem durch das Land ausgewiesenen Dorfentwicklungsschwerpunkt. Zudem muss das Vorhaben (Um-, Neu- oder Ersatzbau insbesondere von Wohngebäuden) in einer örtlich zu bestimmenden Förderkulisse liegen und bestimmten Gestaltungskriterien entsprechen, die ein durch die Gemeinde zu erarbeitender Städtebaulicher Fachbeitrag jeweils festzulegen hat. Im Rahmen der Evaluation wurde u. a. überprüft, inwieweit dieses ausschließlich in Hessen eingesetzte kommunale Entwicklungs- und Steuerungsinstrument den Zielen und Vorgaben des Richtliniengebers entspricht. Eruiert wurde z. B., nach welchen Kriterien und Strategien die Fördergebiete durch die Gemeinden abgegrenzt wurden, beispielsweise, ob hierbei der historische Ortskern oder andere Siedlungsbereiche herangezogen wurde. Zudem wurde die Antragstellung der hieraus erfolgten Förderanträge quantitativ aufbereitet. Es erfolgten örtliche Bestandsaufnahmen, Interviews mit Bürgermeistern/Bauamtsleitern, Gutachterbüros und Bewilligungsstellen für Förderanträge in acht Gemeinden.